Modelcar
  • Bugatti Atalante Type 57SC Modellauto 1/12Firma Heinrich Bauer feinste Modellbaukunst
  • Bugatti Atalante Type 57SClimted 1.500 Exemplare
  • Bugatti 57 SC Atalante 1937aus 1.104 Einzelteilen gefertigt
  • Bugatti 57SC Atalante 1/12 ModellautoBugatti Fahrgestellnummer 57542
  • Bugatti 57SC Atalante ModellautoJean Bugatti entwarf das elegante Coupe
  • 1/12 Modellauto Bugatti Atalante Type 57SCArtikel Nr: 7828-Z75
  • Bugatti Atalante Type 57SC57S Baureihe mit Kompressor
  • Bugatti Atalante Type 57SCbleibendes Denkmal in der Geschichte des Autodesigns
  • Bugatti Atalante Type 57SCKonturenscharfe Instrumentierung
  • Modellauto 1/12 Bugatti Atalante Type 57SC Bauer Exclusive Serie limited 500 pcs
  • Bugatti Atalante Type 57 SC  Karosserie von Jean Bugatti
  • Bugatti Modellauto1.104 hochwertige Einzelteilen

Schnellsuche

CMC M-155 Modellauto Ferrari 250 GTO

CMC M-155 Ferrari GTO Modellauto


Spektakulär war beim dreißigsten 24 Stunden-Rennen von Le Mans, das vom 23.-24. Juni 1962 stattfand, die erstmalige Teilnahme der neu entwickelten Ferrari 250 GTO, die mit großen Vorschusslorbeeren und einer hohen Erwartungshaltung ins Rennen gingen. Das Rennen war gleichzeitig der 8. Lauf zur Sportwagen-Weltmeisterschaft. Neu war dieses Mal, dass die teilnehmenden Fahrzeuge auf 18 verschiedene Rennklassen eingeteilt wurden. Unter anderem trat in der Experimental-Klasse das spätere Siegerteam des Gesamtklassements Olivier Gendebien und Phil Hill auf einem bärenstarken Ferrari 330 TRI LM Testa Rossa Spyder an.

CMC Modellauto Ferrari 250 GTO Tour de France

CMC M-157 Ferrari GTO 1/18 Modellauto

Die Tour de France für Automobile wurde bereits 1899 ins Leben gerufen und hatte ihren Fortbestand bis zur Einstellung im Jahre 1986. Das erste Rennen nach dem 2. Weltkrieg fand 1951 statt und war Auftakt für den Beginn einer goldenen Ära dieser Rennveranstaltung die bis 1966 anhalten sollte. Zu jener Zeit waren die Ferrari mit ihren hochentwickelten GT-Fahrzeugen das Maß aller Dinge. Allein acht Mal siegte die Scuderia zwischen 1951 und 1962 in der Gesamtwertung.

CMC Modellauto Ferrari 250 GTO Tarag Floria

CMC Ferrari GTO 1/18 Targa Florio Modellauto

Schon kurz nach den ersten Renneinsätzen hat dieser Ferrari 250 GTO die Szene neu aufgemischt, ob Hochgeschwindigkeits-Strecken oder kurvenreiche Bergstraßen, ein GTO ist auf allen Pisten zu Hause und zu außerordentlichen Leistungen fähig. So war es auch bei der 46. Targa Florio am Sonntag, dem 06. Mai 1962. Das italienische Fahrerteam Giorgio Scarletti und Pietro Ferraro sind mit ihrem Ferrari 250 GTO in auffallender Zweifarbenlackierung und mit der Startnummer 86 zu diesem Langstreckenrennen angetreten. Es wurde die klassische Runde der Madonie (Piccolo) mit 72 km Länge 10-mal gefahren, so dass am Ende eine Strecke von 720 km bewältigt werden musste.

CMC M-155 Ferrari 250 GTO 1962 Bestellseite M-155 CMC Ferrari GTO 1962 Le Mans 1962

CMC M-157 Ferrari 250 GTO 1964 Bestellseite M-157 CMC Ferrari GTO 1964 Tour de France

CMC Ferrari 250 GTO Targa Florio Bestellseite M-156 CMC Ferrari GTO 1962 Targa Florio

CMC Ferrari 250 GTO 1962 Modellauto

CMC Ferrari 250 GTO Targa Florio 1962

CMC Ferrari 250 GTO Tour de France 1964

M-153 CMC Ferrari GTO 1962 Modellauto

M-151 CMC Ferrari GTO 1962 Modellauto

M-163 CMC Mercedes-Benz Renntransporter


Bildquelle: CMC


weitere Modellauto-Infos

Ihre Vorteile

3% bei Vorkasse

Schnelle Bearbeitung

Keine Registrierung nötig

Fachberatung

Autorisierter Partner von CMC

Schweizer Kunden MwSt. frei

Modellautos mit PayPal bezahlen
Modellautos Versand mit DHL

Warenkorb

Artikel: 0 Stk.
Warenwert: 0.00 Euro

Unsere Shops

Forchino

Roberts Radio

Ice-Watch

copyright © ModelCar.de

Radioladen | Teddybären | Kontaktlinsen | Trollbeads | Ice Watch

CMC Modellautos | Forchino-Shop | Makeup-Eidolon | Geschenke-Shop