Modelcar

BMW 328 Mille Miglia

BMW 328

Modellauto BMW 328 Mille Miglia 1940 von AUTOart bei ModelCar. Nach einjähriger Pause aufgrund eines verheerenden Unfalls beim Rennen von 1938, fand die Mille Miglia, das berühmteste und schwerste Autorennen der Welt, auf einem neuen Kurs statt. Um möglichst jedes Risiko zu vermeiden, war hierfür ein ebener und mit wenigen Kurven durchsetzter Kurs ohne Stadtdurchfahrten und auf guten Straßen zwischen dem Städtedreieck Brescia, Mantua und Cremona ausgewählt worden. Fünf BMW 328 sollten eingesetzt werden, alle in Leichtbauweise. Doch nur drei Wagen, zwei Stromliniencoupés und ein Roadster, waren rennfertig und traten im März 1940 auf eigener Achse den Weg über den Brenner nach Italien an. Am 28. April 1940, fuhr der legendäre Rennfahrer Fritz Huschke von Hanstein gemeinsam mit Walter Bäumer auf dem 1.600 km langen Kurs der Mille Miglia, dem damals längsten und schwierigsten Straßenrennen der Welt, unangefochten auf Platz eins. Seinen Triumph erzielte der damals 29jährige von Hanstein auf einem BMW 328. Ausgestattet war dieses Coupé mit einer Superleggera Karosserie von Touring und der Startnummer 70. Jetzt können Sie entweder auf dem Versandweg oder direkt in unserem Fachgeschäft in Offenbach Ihre exklusiven Modellautos beziehen.

weitere Infos im Modellauto Shop

BMW 328 Mille Miglia

Modellautos von AUTOart


aktuelle Modellauto News

weitere Modellauto News

copyright © ModelCar.de

Radioladen | Teddybären | Kontaktlinsen | Trollbeads | Armband-Schmuck CMC Modellautos | Ice Watch | Forchino-Shop | Makeup-Eidolon

Softairwelt | Wohnsymphonie | Zahnersatzinfo